Aktuelle Zeit: So 5. Dez 2021, 06:08


Forumsregeln


Bei diesem Forum einschließlich aller Unterkategorien handelt es sich um ein privates Forum. Es gelten die Regeln des Browserspieles Horizon.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Stan 
Autor Nachricht
Pantheon
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mai 2008, 17:25
Beiträge: 1143
Wohnort: Munich
Beitrag Stan
Wie bereits angekuendigt, ist es der Plan, die aktuell verwendete Oberflaeche und das ihr zugrundeliegende Framework (nennen wir es „V1“) durch eine neue, den aktuellen Gegebenheiten angepasste Version (nennen wir es „V2“) zu ersetzen.

Um diese Aufgabe ueberhaupt angehen zu koennen, verstaerken zwei Spieler die Entwicklerschaft. Dies sind:
D4rk4ng3l, der der Community bereits seit laengerem durch Erstellung und Pflege externer Tools bekannt ist und durch extravaganten Nicknamen nicht wirklich leicht zu buchstabieren ist.
Schorsch, der bereits einiges Engagement im Wiki gezeigt hat und zumindest den Goettern in luftiger Hoehe wohltuende, zurueckhaltende Kompetenz beweisen konnte.

Um die Verstaerkung zusammen mit neuen Technologien, Konzepten, Herangehensweisen und die grossen Ziele unter einem Hut zu bringen und auch ein bisschen zu testen, habe ich mich entschlossen, ein „kleines“ Zwischenprojekt dazwischen zuschieben. Nennen wir es „Stan“ (STatistische ANzeige) – auch wenn hier wohl ein bessere Namen notwendig wäre.

Was ist Stan?

Die Vision
Stan ist ein Tool, welches statistische Daten auch ueber einen laengeren Zeitraum hinweg ermittelt, auswertet und dem Nutzer visuell als auch in Form einer wohldefinierten Datenstruktur zur Verfuegung stellt.

Anforderungen an Stan
Die Anforderungen an das Projekt werden aus der Perspektive der zukuenftigen Nutzer formuliert.

  • Ich möchte die neuesten statistischen Daten ueber Horizon anzeigen lassen.
  • Ich möchte aeltere statistische Daten ueber Horizon anzeigen lassen.
  • Ich moechte die Unterschiede in den Daten zwischen zwei von mir definierten Zeitpunkten anzeigen lassen.
  • Ich moechte statistische Daten, die zu ausgewaehlten Zeitpunkten ermittelt wurden, via XML-Datei abufen koennen.

Durch diese Anforderungen wird der Funktionsumfang von Stan bereits klar umrissen. Diese Anforderungen verwalte ich – und lasse mich aus diesem Grunde auch gerne „product owner“ schimpfen, da ich festlege, was Stan umfassen wird. Da ich jedoch auf das Feedback der Anwender (nennen wir sie „Stakeholder“) angewiesen bin, sind diese dazu angehalten, weitere Anforderungen zu stellen. Zur Aufnahme von Wuenschen wird ein besonderer Thread erstellt, in dem Wuensche formuliert und diskutiert werden koennen.

Aus den genannten und akzeptierten Anforderungen (nennen wir sie „Userstories“) koennen definierte Aufgaben zur Umsetzung abgeleitet werden. Die Formulierung findet in einer vorangestellten Planungsphase statt, die wir „Frontloading“ nennen koennen. In dieser Phase wird das technische Grundgeruest erstellt: die technische Basis, auf der das Projekt aufbauen soll.

Nach Abschluss der Frontloading Phase beginnt die Umsetzung der definierten Aufgaben, die gesammelt ein „Product backlog“ ergeben. Aus diesem product backlog werden einzelne Aufgaben entnommen und umgesetzt. Nach jeder Aufgabenumsetzung existiert von Stan eine funktionsfaehige, wenn auch nicht ganz vollstaendige Version, die den Stakeholdern und allen anderen Interessierten praesentiert wird. Dadurch erhalten sie die Moeglichkeit, moeglichst fruehzeitig Aenderungswuensche und neue Anforderungen zu stellen als auch Fehler zu erkennen und zu melden. Diese Umsetzungsphasen nennen wir „Sprints“.
(Hier weichen wir vom ueblichen Scrum ab, da wir hier keine fest definierten Sprints benoetigen, sondern uns um Termine als auch um die zu erfuellenden Aufgaben selbst kuemmern werden. Wichtig ist, dass regelmaessig eine lauffaehige Version von Stan zur Praesentation veroeffentlicht wird.)

Dieses Projekt ist ein Versuch, um neue Technologien mit einer neuen Mannschaft zu stemmen und gleichzeitig etwas Kontrolle und Dokumentation in die Thematik zu bekommen. Gleichzeitig stellt es einen Versuch dar, die Community mit in die Entwicklung einzubinden.

Das Ergebnis aus diesem Run wird sich sehr stark auf die „V2“ auswirken. Wird solch ein Ansatz angenommen und erweist er sich als praktikabel, so werden wir ihn fuer V2 anwenden. Geht das Ding (aus welchen Gruenden auch immer) in die Hose, muessen wir uns selbst etwas ueberlegen.

Dhyani

_________________
Pantheon-Mitglied
Projektierung / Entwicklung


Do 5. Nov 2009, 16:31
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de